Wohnen

Category Archive Wohnen

Eine Eigentumswohnung als Altersvorsorge

Eine Eigentumswohnung ist eine gute Alternative, wenn man für das Alter vorsorgen möchte. Eigentlich ist es so, dass man lieber etwas eigenes hat und das dann später vielleicht sogar vermieten kann. Die Eigentumswohnung ist also perfekt dafür. Damit schafft man sich selbst eine gute Altersvorsorge. Man muss immer bedenken, dass es im Alter nicht mehr so einfach wird, mit dem Geld verdienen. Natürlich hat man dann Mieteinnahmen, wenn man der Eigentümer einer Wohnung ist. Nun ist es aber auch ein Fakt, dass die meisten nicht das nötige Geld hat, um die Wohnung zu finanzieren. Es gibt aber heute zahlreiche Kredite, die man in Anspruch nehmen kann.

Wo sollte die Wohnung sich befinden?

Die Wohnung sollte eine sehr gute Lage haben. Es ist wichtig, sie im Stadtkern zu kaufen. Natürlich sind solche Wohnungen sehr teuer, aber dennoch kann es sich lohnen zu investieren. Bewohnt man die Wohnung zunächst selbst, spart man dadurch Miete und kann den Kredit dadurch abzahlen. Es lohnt sich übrigens auch, gleich mehrere Eigentumswohnungen zu kaufen und darin zu investieren. Aber hier kann man direkt Mieter in die Wohnung setzen. Natürlich sollte es sich um anständige Mieter handeln. Es sollte weder Ungeziefer noch Bettwanzen geben.

Die Wohnung versichern

Die neue Eigentumswohnung muss natürlich auch eine Wohngebäudeversicherung besitzen. Wer sich mit der Wohngebäudeversicherung nicht sicher ist, sollte einen Versicherungsmakler aufsuchen, der die Beratung durchführt. Bei zahlreichen Mietern kann es vorkommen, dass sie sich als Messi erweisen. Dann kann es auch Bettwanzen oder Ungeziefer geben. In diesem Fall ist es schlimm, wenn sich der Wohnungskauf später als Reinfall entpuppt. Die Altersvorsorge könnte damit schnell ins Straucheln geraten und man hat sich verspekuliert. Daher ist es sehr wichtig, sich bei der Wohngebäudeversicherung rundum abzusichern, um alle Kosten decken zu können, falls es Probleme mit den Mietern gibt.

Was noch beim Kauf wichtig ist?

Mit einem Messie Mieter kann das Vorhaben sehr schnell nach hinten los gehen. Aufgrund von Bettwanzen und anderem Ungeziefer kann es teuer werden, die Wohnung sanieren zu lassen. Echte Messies werden ein Trümmerfeld hinterlassen. Der Vermieter ist dann oft ratlos und weiß nicht mehr weiter. Der Wohnungskauf ist meist spannend, aber wenn der Mieter sich als Messi entpuppt, wird der Spaß schnell aufhören. Die Wohnung ist dann nicht mehr zu vermieten und die Altersvorsorge kann so schnell verloren gehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich gut abzusichern und auch für solche Fälle eine gute Vorsorge zu treffen. Wer die Wohnung nun vermieten willl, sollte also dem neuen Mieter gründlich auf den Zahn fühlen.

Die Wohnung finden

Oft gehen Menschen zum Makler und teilen ihm mit, dass sie eine schöne Wohnung suchen, die in ihr Eigentum übergeht. Sie bekommen dann natürlich auch die Möglichkeit geboten Mieteinnahmen zu besitzen. Die Mieteinnahmen sollten so hoch sein, dass der Kredit abgezahlt wird. Später sollte man dann auch daran denken, etwas damit zu sparen. Der Wohnungskauf ist heute eine gute Alternative. Um für das Alter vorzusorgen kann man gar nicht genug tun. Um im Ruhestand Geld zu haben, ist dies eine perfekte Alternative.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf: https://www.ingenieur.de/technik/wirtschaft/finanzen/die-richtige-wohnungsgebaeudeversicherung-finden/